Podo-Taping

Schwerpunktpraxis für eingewachsene und deformierte Nägel
Brita Werner - Exam. Podologin & Exam. OP-Schwester

Als Therapie zur Beschwerdelinderung erfreut sich das Taping einer
immer größeren Beliebtheit. Wir haben uns für Sie in diesem Bereich weitergebildet und freuen uns Ihnen diese Leistung in unserer Praxis anbieten zu können. Beim Podo-Taping werden spezielle, gut verträgliche Baumwoll-Klebeverbände auf die Haut geklebt um Beschwerden am Fuß zu lindern.

Das Podo-Taping greift auf 5 Wirkeigenschaften zurück

• Schmerzreduzierung
• Stützfunktion und Stabilisierung von Gelenken
• Korrektur (z.B. Hallux Valgus, Hammerzehen, Knickfuß usw.)
• Mikro-Massage der Haut (zur Verbesserung der Durchblutung und des Lymphflusses)

Wie lange dauert eine Versorgung?

Die Dauer der Versorgung hängt von der Schwere und dem Erkrankungsbild ab. In der Regel sollte man von 4 bis 12 Wochen ausgehen.

Das Tape sollte nach ca. 7 Tagen vom Therapeut erneuert werden.

Ist Podo-Taping für mich geeignet?

Es ist grundsätzlich risikoarm in der Anwendung. Es gibt aber Außnahmen wie Schwangerschaft, Wunden, Thrombosen und Osteoporose.



Leistungen

Dafür ist Podo-Taping geeignet:

Hallux Valgus

Hallux rigidus

Spreizfuß, Senkfuß

Hammerzehen, Krallenzehen

Clavi (Hühneraugen)

Schwielen

Entzündungen

Vorfußschmerzen (Metatarsalgien)

Mittelfußschmerzen

Fersensporn, Fersenschmerz

und vieles mehr

Unsere Partner:


Gutscheine

Verschenken Sie Fußgesundheit: All unsere Angebote erhalten Sie auch als Gutschein. Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten, zum Muttertag oder Valentinstag, für einen lieben Menschen gibt es oft Anlässe, ihn aus dem Alltag zu entführen! Mit dieser Geschenkidee kommen Sie bestimmt gut an. Wir senden Ihnen die Gutscheine auch gerne per Post zu, wenn eine Abholung nicht möglich ist.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.